Donnerstag, Januar 22

der grüne pulli

heut zeig ich euch in einer kleinen bilderflut den grünen pulli meiner großen maus.

als basisschnitt haben ich den shirtschnitt vitus von timtom design genommen, ein wenig verbreitert und einen schalkragen drangebastelt. wie gewohnt ist alles ganz schlicht gehalten.
ich denke, dass man fast jeden raglan schnitt dafür nehmen kann.

ich hab denselben in rot und grün für mich genäht, vielleicht zeig ich den auch irgendwann?? ;)

achjaa, das leder ist so gar nicht vegan. das hab ich in zeiten gekauft, wo ich mir über die ganze thematik keinen kopf gemacht hab. nun ists so, dass ich das leder habe und noch verbrauchen werde. nachgekauft wird fix nix!

schnitt: vitus von timtom design verbreitert, schalkragen selber gebastelt
stoff: strickstoff vom discounter
lederfleckerl









Montag, Januar 19

my kid wears #3


alle, die sich nicht sicher sind, wie mkw funktioniert, schauen bitte mal hier nach ->
REGELN für my kid wears


   

    An InLinkz Link-up
   

Samstag, Januar 17

{jetzt mal mehr inhalt für euch ;)} .... ist das vegan??

in meinem post über eine vegane alternative für butter habe ich ja bereits anklingen lassen, das neue jahr tierfrei starten zu wollen. die ersten tage ging das ganz holprig von statten, weil irgendetwas fehlte. ich weiß selbst nicht genau was es war.

jedenfalls las ich ein paar tage nach silvester das buch "peace food" von ruediger dahlke, das ich vom liebsten zu weihnachten geschenkt bekam und war geschockt über die berichte des tierlebens an sich, aber vor allem der schlachtung. ich bin kein freund von horror filmen, doch das war kopfkino der allerfeinsten gruselart - das mich in tiefe traurigkeit gestürzt hat.


und jetzt gibts kein zurück mehr. genau das wars, was gefehlt hatte.

mein mann und ich haben uns grob unseren grund-vegan-fahrplan ausgedacht und schon gings los! wie einfach das ist, wenn man gar kein - aber auch wirklich überhaupt kein bedürfnis nach tierischen produkten hat.
alles wirkt ein wenig entschleunigt. plötzlich haben fast sämtliche regale im supermarkt keine anziehungskraft mehr; wir machen uns mehr gedanken über regionalität; was können wir selbst anbauen? sehr schöne gedanken, die mich schon froh auf das nächste jahr einstimmen.
was ich allein schon an süßigkeiten einspare, die ich sonst so nebenher gegessen habe, das könnt ihr euch gar nicht vorstellen :)

auf jeden fall empfehle ich jedem sich vorab über die wichtigsten nährstoffe zu informieren, die man zu sich nehmen sollte. dafür gibts wohl genug bücher und auch infos im netz.
bei diesem thema sind wir sehr entspannt, denn wir kochen sehr abwechslungsreich, verwenden vorwiegend frisches saisonales obst und gemüse und schöpfen aus der vielfalt der getreide- und hülsenfruchtsorten.
für alles was mein körper sonst noch braucht habe ich meine geliebte ABC-kur von ringana. durch ausschließlich natürliche inhaltsstoffe in der perfekten kombination stellt sie die basis für unsere nährstoffversorgung dar. essen wir mal nicht so regelmäßig viel obst und gemüse, weiß ich, dass mein körper dennoch alles bekommt, was er braucht.
schon ende letztes jahr haben wir von der kraft der natur profitiert und uns leistungsfähiger, aktiver gefühlt und waren einfach besser gelaunt. hinzu waren wir seltener krank (was ich aber auch sehr den caps IMMU verdanke!)



in nächster zeit werde ich euch genaueres erzählen, falls jemand fragen hat - scheut euch nicht sie mir zu stellen! :)
und wer es über die kommentarfunktion zu unpersönlich findet, ist eingeladen mir gern eine mail zu schreiben! rohmilch@gmx.at

************************************************************************
ich fände es besonders nett, wenn jemand ringana-frische zu sich nach hause holt und bei der frage danach, wo ihr von ringana erfahren habt, den punkt "partner" wählt und meinen namen (julia decker) angibt. share love, nature & spirit
meine partnerseite und alle produkte von ringana findet ihr hier  

100%frisch - direkt aus dem rührwerk per post zum kunden
100% wirkstoff - hochwertigste zutaten aus der natur
100% konsequenz - keine zusätze für haltbarkeit, farbe, gerucht, etc...
100% ethik - tierversuchsfrei, unterstützt soziale projekte, uvm.



Montag, Januar 12

my kid wears #2


alle, die sich nicht sicher sind, wie mkw funktioniert, schauen bitte mal hier nach ->
REGELN für my kid wears


   

    An InLinkz Link-up
   

Donnerstag, Januar 8

ein jeansrock prophezeit die sommerfreuden

so blöd es klingt, doch ich bin schon soo voller vorfreude auf die warme jahreszeit - den sommer!
und was gehört für mich dazu? jeansröcke! 

der schnitt ist eigentlich kein schnitt, einfach zwei jeansbahnen, rechts auf rechts, an den enden leicht in eine a-form abgeschrägt und oben an ein gummiband genäht. das noch einmal umgeschlagen und festgesteppt.
unten ca. 1 cm eingeschlagen und festgenäht. dann die maus gefragt wie sie die spitze gerne draufhätte und voilà - das ist das ergebnis! :)

achja, die taschen sind in den seitennähten. das habe ich damals beim nähen des kleides lisabeth von fabelwald gelernt! 

auf das lederdreieck habe ich in mühsamer fitzelarbeit meine milchflasche aufgesteppt. am liebsten hätte ich gern einen lederstepel mit meinem logo drauf. 
wisst ihr wo man sowas herbekommt??





Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...